Suchbegriff eingeben:

Fundsachen

Fundsachen werden laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB) unverzüglich bei der zuständigen Behörde abgegeben. Dies ist für den Bereich der Verbandsgemeinde Prüm die Verbandsgemeindeverwaltung Prüm.

Nach Ablauf von 6 Monaten nach der Anzeige des Fundes bei der zuständigen Behörde erwirbt der Finder das Eigentum an der Fundsache, dies aber nur dann, wenn die Anzeigepflicht nicht verletzt wurde.

Die Finder werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist (bei Eigentumsvorbehalt) zur Abholung der Fundsache aufgefordert.

Der Finder kann von dem Eigentümer der Fundsache Finderlohn verlangen. Dies erfolgt jedoch nicht über die Verwaltung.

Die Höhe des Finderlohnes beträge je nach Wert der Sache:
Wert bis 500,00 €: 3 %
Mehrwert über 500,00 €: 5 %

MitarbeiterZimmerTelefonE-Mail
Ute Last101(06551) 943-101
ute.last@vg-pruem.de
Marianne Clemens101(06551) 943-101
marianne.clemens@vg-pruem.de
Alexander Platt102(06551) 943-102
alexander.platt@vg-pruem.de
Marina Widmann101(06551) 943-151
marina.widmann@vg-pruem.de

Kontakt + Öffnungszeiten

Verbandsgemeindeverwaltung Prüm

Verbandsgemeinde Prüm
Tiergartenstraße 54
54595 Prüm

E-Mail: poststelle@vg-pruem.de
Telefon: 06551 943-0
Telefax: 06551 943-133

Das Rathaus hat geöffnet:

Montag - Mittwoch 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr
Freitag 8.00 - 12.00 Uhr

Außenstelle Bleialf

Auwer Straße 2
54608 Bleialf

E-Mail: irmgard.thuerwaechter@vg-pruem.de
Telefon: 06555 322
Telefax: 06555 900580

Die Außenstelle hat geöffnet:

Montag, Dienstag, Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr