Suchbegriff eingeben:

Ortsgemeinde Winringen

Winringen liegt am Rande der Prümer Kalkmulde, am Fuß des 597 m hohen Hardtkopfs, fünf km südlich von Prüm unmittelbar an der A 60.

Auf der Gemarkung wurden 1842 römische Siedlungsreste und Münzen gefunden. Die erste urkundliche Erwähnung als Windringen erfolgte im Jahre 1743. Der Ort gehörte zur Meierei Dingdorf der Abtei Prüm.


      Einwohnerdaten
      Gemeldete Personen mit Haupt- oder Nebenwohnsitz Stand: 01.06.2014
      Gemeindeinsgesamtmännlichweiblich
      Einwohnerin %Einwohnerin %
      Winringen753141,334458,67

      Satzungen

      Kontakt + Öffnungszeiten

      Ortsbürgermeister:

      Walter Kirst
      Dorfstraße 11
      54614 Winringen

      Telefon: (0 65 53) 17 23

      Verwaltung der Ortsgemeinde im Rathaus der Verbandsgemeindeverwaltung Prüm

      Verbandsgemeinde Prüm
      Tiergartenstraße 54
      54595 Prüm

      E-Mail: poststelle@vg-pruem.de
      Telefon: 06551 943-0
      Telefax: 06551 943-133

      Das Rathaus hat geöffnet:

      Montag - Mittwoch 8.00 - 12.00 Uhr
      Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr
      Freitag 8.00 - 12.00 Uhr

      Außenstelle Schönecken

      Im alten Amt
      54614 Schönecken

      Die Außenstelle hat geöffnet:

      Dienstag 10.30 - 12.00 Uhr